Laden...

Neue Forschungen zur Geschichte der Stadt Augsburg

von Rolf Kießling (Hrsg.)
ISBN: 978-3-89639-839-0
Drucken
Verkaufspreis29,00 €
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
Ab einem Bestellwert von 20,00 € liefern wir versandkostenfrei in Deutschland!
Teile diese Seite auf Facebook
  • Beschreibung
Augsburger Beiträge zur Landesgeschichte Bayerisch-Schwabens, Band 12 (Hrsg. Schwäbische Forschungsstelle Augsburg der Kommission für bayerische Landesgeschi)
  • 448 Seiten, Abbildungen: 4 Abb., mehrere Diagr. u. Tab., Hardcover
  • Format 24,0 x 17,0 cm
  • 1. Auflage
  • Erscheinungsdatum: 10.11.2011


Aus dem Inhalt:
Sonja Heim: Der Schwörtag in Augsburg im Spätmittelalter
Agnes Blasczyk: "... zu[r] Erhaltung gemeiner Sicherheit ...". Randgruppen, gesellschaftliche Ordnungsideale und innere Sicherheit im Spiegel Augsburger Policeyordnungen des 18. Jahrhunderts (1700-1805)
Regina Köhler: Wolfgang Jakob Sulzer der Jüngere (1685-1751). Erlebnis- und Erfahrungsräume eines evangelischen Patriziers aus Augsburg
Gabi Pahnke: Patriotismus ohne Nation. Die patriotische Ideenwelt des Augsburger Patriziers Paul von Stetten d. J. (1731-1808)
Renate Pfeuffer: "... manchem Menschen Verdienst, Tausenden aber Belehrung und Vergnügen ...". Die ›Unterhaltungen aus der Naturgeschichte‹ des Pfarrers Zu den Barfüßern Gottlieb Tobias Wilhelm (1758-1811)
Anke Joisten-Pruschke: Die Geschichte der Juden in Augsburg während der Emanzipationszeit 1750-1871
Jörn Retterath: Städtische Sozialpolitik in der Krise. Die Wohlfahrtsfürsorge in Augsburg zwischen Weltwirtschaftskrise und nationalsozialistischer Diktatur (1928-1934)

Einloggen

Einen Login anlegen