Laden...

Ein Manuskript einreichen

Sie wollen kein Buch bei uns kaufen, sondern eines veröffentlichen? Dann bedanken wir uns für Ihr Interesse! Wir wissen es zu schätzen, denn schließlich sind die Autorinnen und Autoren das Wichtigste für einen Verlag. Sicherlich haben Sie sich auch vergewissert, ob unser Verlag für Ihr Buchprojekt grundsätzlich der richtige ist.
Uns erreicht eine große Anzahl von Manuskripten. Wir befassen uns gerne damit, können aber leider nur wenige Vorschläge realisieren.

Hinweise der Musikredaktion

Informieren Sie uns bitte über die Eckdaten Ihrer Publikation, damit wir Ihr Werk richtig einschätzen und Ihnen ein
aussagekräftiges Angebot unterbreiten können.

  • Art der Veröffentlichung (Dissertation, Habilitationsschrift, Lehrbuch, Monographie, Sammelband, etc.)
  • Universität / Fachgebiet
  • Thema
  • Zielgruppe
  • Titel
  • Gewünschter Publikationstermin
  • Seitenumfang Ihres Manuskripts
  • Anzahl und Art der Abbildungen (Grafiken / Bilder / Notenbeispiele)
  • Persönliche Angaben (Name, Adresse, evtl. Institutsadresse, Telefon, Fax, E-Mail)
  • Welche Vorarbeiten Sie leisten können und wollen (Satzarbeiten bzw. Umformatierung
    Ihrer Datei nach unseren Layoutvorschlägen etc.)

Je früher Sie mit uns Kontakt aufnehmen, desto eher können bereits bei der Texterfassung für den späteren Satz
wichtige Dinge berücksichtigt und damit unnötige Arbeit und Kosten gespart werden.
Wir werden dann miteinander alles Notwendige abklären, gegebenenfalls auch die Frage der Finanzierung.

Musikredaktion: Ihre Anfrage richten Sie bitte an Albrecht Lamey | E-Mail

 

Hinweise für das Einsenden aller anderen Manuskripte

Informieren Sie uns bitte nur per E-Mail über das E-Mail Formular! Unverlangt per Post eingesandte Manuskripte werden

  • NICHT zurückgeschickt / Texte auf CDs oder anderen Datenträgern können wir aus Gründen der Datensicherheit nicht bearbeiten.
  • Schicken Sie bitte nur eine kurze Zusammenfassung, in der Sie Ihr Projekt skizzieren.
  • Wenn uns das Projekt für unser Programm geeignet erscheint, bitten wir Sie um weiteres Textmaterial, eine Leseprobe ...
  • Ihr Manuskript wird dann von uns geprüft. Diese Prüfung kann allerdings einige Zeit in Anspruch nehmen und daher bitten wir Sie um Geduld.
  • Aufgrund der großen Anzahl der Manuskripte ist es uns im Allgemeinen leider nicht möglich, individuelle Absagen zu versenden,
    auch wenn das für Sie vielleicht nützlich wäre. Dafür können wir nur um Verständnis bitten.

Alle NICHT-Musik-Manuskripte: Ihren Manuskript-Vorschlag schicken Sie bitte an Andrea Müller | E-Mail

Anmerkung

Es ist richtig, dass Sie keine Dateien über das E-Mail-Formular verschicken können. Das ist von uns auch so gewollt, um den Arbeitsaufwand gering zu halten und damit die Wartezeit für Sie bis zur ersten Rückmeldung zu verkürzen.

Einloggen

Einen Login anlegen