Laden...

no_pic

Leus Tierleben

Naturkunde gelebt, geliebt, gemalt vom Augsburger Forscher Johann Friedrich Leu (1808–1882)

von Renate Pfeuffer
ISBN: 978-3-95786-244-0
Drucken
Verkaufspreis19,90 €
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
Ab einem Bestellwert von 20,00 € liefern wir versandkostenfrei in Deutschland!
Teile diese Seite auf Facebook
  • Beschreibung
  • Downloads
  • 242 Seiten, Abbildungen: 182 Abb., hist. Fotos und Dokumente, Hardcover
  • Format 27,5 x 21,0 cm
  • 1. Auflage
  • Erscheinungsdatum: 08.09.2020


Prächtige Vögel aus Augsburg, Schwaben und der Welt in großformatigen bunten Bildern, Grafiken und frühen Fotos, Fische, Amphibien, Reptilien und Säugetiere, skizziert, gemalt, gesammelt und in 96 Bänden zusammengestellt vom Augsburger Kürschner und Tierforscher Johann Friedrich Leu (1808–1882) entführen uns in die Biodiversität kurz vor dem Zeitalter der Industrialisierung, in die Zeit vor bzw. der beginnenden Intensivierung der Land- und Forstwirtschaft, vor den massiven Eingriffen in die damals weitgehend noch wild fließenden Gewässer etwa der Wertach und des Lechs.
Die Staats- und Stadtbibliothek Augsburg präsentiert in Kooperation mit dem Naturwissenschaftlichen Verein für Schwaben e.V. das nie veröffentlichte, einzigartige Tierleben des ‚schwäbischen Brehm‘ im 1893 erbauten Unteren Cime­liensaal und würdigt damit das Lebenswerk eines bedeutenden schwäbischen Forschers, der bereits vor 150 Jahren Schutzgebiete für die Tierwelt forderte.

Dieser Titel ist der 6. Band der Cimeliensaal-Reihe. Weitere Bände dieser Reihe sind bei der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg erhältlich.

Kürzlich angesehene Bücher

Einloggen

Einen Login anlegen